PSA GEGEN ABSTURZ

 

SEIL & TECHNIK bietet für jedes Sicherheitsproblem komplette Lösungen - von der Planung eines geeigneten Systems bis hin zur Installation.

LEISTUNGEN:

Der Einsatz und die Auswahl von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz erfordert neben einem breiten, bedarfsgerechten Angebot vor allem qualifizierte Fachberatung und Betreuung nach dem Kauf.

SEIL & TECHNIK berät Kunden bedarfsbezogen vor dem Kauf und bietet Service bei Schulung, Einweisung und Wartung.

 

Schutzausrüstung gegen Absturz

Klebehaken, Absturzsicherungen

Fallschutznetz

 

 

HÖHENZUGANGSPLANUNG

 

Wir bieten Temporäre und Permanente Lösungen sowie persönliche Schutzausrüstungen (PSA gegen Absturz) an. Sicherungssysteme für alle Gebäudetypen, bei denen für Reparatur-, Reinigungs- oder lnstandhaltungsarbeiten der Zugang zu absturzgefährdeten Standorten notwendig ist.

Traverse Absturzsicherungen

 

 

SICHERHEITS- UND GESUNDHEITSSCHUTZ-KOORDINATION

 

Die Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen fordert vom Bauherren die Anwendung und Koordination der allgemeinen Grundsätze nach 4 Arbeitsschutzgesetz.
Der Bauherr hat die Möglichkeit die Aufgabe des Koordinators selbst wahrzunehmen oder einen geeigneten Dritten zu beauftragen.
Für besonders gefährliche Arbeiten ist vor Einrichtung der Baustelle ein Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan zu erstellen.

Unsere Leistungen:

  • Sicherheitskoordination im Sinne der EU-Baustellenrichtlinie
  • Beratung für den Bau von Ankerpunkten für seilunterstützte Arbeitsverfahren
    schon in der Planungsphase
  • Erstellung von Gefährdungsermittlungen
  • Beratung beim Einsatz von PSA gegen Absturz und zum
    Halten und Retten aus Höhen und Tiefen
  • Erstellung von Betriebsanweisungen
  • Beratung für die Einrichtung von Arbeitsplätzen in absturzgefährdeten Bereichen
  • Beratung bei der Auswahl von Ausrüstung

 

 

ABSTURZSICHERUNGEN / FANGNETZE

 

Dem Einsatz von kollektiven technischen Sicherungseinrichtungen ist nach BGV C22 der Vorrang vor der Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung zu geben.

Durch Industriekletterer mit seilunterstützten Zugangstechniken können kollektive Schutzeinrichtungen, z.B. Konsolgerüste, Hängegerüste oder Fangnetze und Schutznetze (Sicherheitsnetze) nach DIN EN 1263-1, gefahrlos hergestellt werden.

Planung der Anschlagpunkte und Montage von Absturzsicherungen, vor Ort schaffen wir permanente Anschlagpunkte zur Sicherung gegen Absturz und beraten in der Planungsphase von Gebäuden.

 

Impressum SEIL & TECHNIK